Multi Gaming Gemeinschaft
 
StartseitePortalFAQAnmeldenLogin
Wer ist im TS?
Die neuesten Themen
» Anmeldung im Forum hat nicht geklappt
von Harri Mo Nov 13, 2017 4:37 pm

» GW2 Dungeon-Run die Dritte - am 17.11.2017 um 20 Uhr
von Harri Mo Nov 13, 2017 11:01 am

» GW2 Dungeon-Run die Dritte - am 12.11.2017 um 20 Uhr
von Usogul So Nov 12, 2017 12:59 pm

» GW2 Dungeon-Run die Zweite - am 05.11.2017 um 20 Uhr
von Harri So Nov 05, 2017 9:22 pm

» GW2 Dungeon-Run die Zweite - am 30.10.2017 um 20 Uhr
von Nomjabir Mi Okt 25, 2017 4:48 pm

» Planets
von Nomjabir Di Okt 24, 2017 9:43 pm

» GW2 Sonntag 22.10.2017 um 20 Uhr
von Harri Mo Okt 23, 2017 8:27 am

» Guild Wars 2 - gemeinsame Aktivitäten
von Nomjabir Mo Okt 16, 2017 1:59 pm

» Wir spielen Guild Wars 2 (GW2)
von Harri Sa Okt 14, 2017 1:19 pm

November 2017
MoDiMiDoFrSaSo
  12345
6789101112
13141516171819
20212223242526
27282930   
KalenderKalender

Austausch | 
 

 Beste Waffe

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht
Tuan
Schweigendes Lamm
Schweigendes Lamm


Anzahl der Beiträge : 21
Anmeldedatum : 10.02.17

BeitragThema: Beste Waffe   Sa Feb 25, 2017 8:45 am

Nachdem ich jetzt mit Stufe 45 das Rezept für den stählernen Dreizack lernen konnte und somit alle momentan zur Verfügung stehenden ordinären Nahkampfwaffen herstellen kann (die besonderen durch die Thralls lasse ich erstmal weg, kann ich bisher nur einen aussergewöhnlichen eisernen Dolch), habe ich ein bisschen rumgetestet und dachte mir, ich teile euch kurz mit, welches meiner Meinung nach die beste Nahkampfwaffe ist.

Den höchsten Schaden machen der stählerne Dreizack und das antike Khopesh gemeinsam, nämlich 76.
Das Khopesh ist aber besser, da man damit viel schneller zuschlagen kann, dps ist also höher. Zusätzlich schwingt man das Ding in einem Halbkreis und trifft daher ohne Probleme eine Menge Feinde gleichzeitig (für die Sklavenjagd vielleicht ein negativer Punkt). Ausserdem ist es eine Einhandwaffe, man kann also noch einen Schild, Dolch, Fackel oder sowas in der anderen Hand halten.
Der Dreizack hat dafür eine viel höhere Haltbarkeit, man muss also weniger oft reparieren. Ein Reichweitenvorteil hätte ich nicht feststellen können.

Für nur grad 3 Zweige und 15 Stahlbarren kann ich euch ein antikes Khopesh herstellen.
Wenn ihr wollt, kann ich auch einige auf Vorrat machen und ihr dürft euch bedienen.

Oder habt ihr andere Erfahrungen gemacht und bevorzugt andere Waffen?
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Harri
Ratsmitglied
Ratsmitglied
avatar

Anzahl der Beiträge : 2263
Anmeldedatum : 12.09.13

BeitragThema: Re: Beste Waffe   Mo Feb 27, 2017 9:49 am

Ich benutze auch das Antike Khopesh, das mir Flare freundlicher weise zur Verfügung gestellt hat, bin selber nämlich noch nicht so weit Smile

Und das macht schon ganz schön Bums, auch bei mehreren Gegner kann man ganz gut austeilen.

LG Harri

_________________
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
 
Beste Waffe
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1
 Ähnliche Themen
-
» Weiß jemand eine gute waffe gegen den ukanlos
» --Homefront--
» Akantor Solo? Komme net weiter :(
» Dämonjho - aber wie ?
» Beste Waffe Für einen One hit Kill

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Eternal Serenity - Multigaming Gemeinschaft :: _Conan Exiles :: Tipps & Tricks-
Gehe zu: